Montag, 28. März 2011

Neue Ausstellung im Umweltbundesamt Dessau


Seit dem 22.03.2011 kann man im Umweltbundesamt Dessau am Wörlitzer Platz 1 eine neue Ausstellung besichtigen.

Zur Nachahmung empfohlen - Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit

Besichtigen kann man verschiedene Installationen und Bilder zu so aktuellen globalen Themen wie Recycling, Klimawandel und Endlichkeit der Energiereserven.


Bis zum 29.04.2011 kann man die Ausstellung in Dessau sehen. In dieser Zeit werden einige Ausstellungsführungen, insbesondere auch für Schulklassen, angeboten. So zum Beispiel am Dienstag, den 29.03.2011 und am Donnerstag, den 14.04.2011, jeweils um 10 Uhr.



Dessau ist nach Berlin und dem kleinen Ort Gartow im Wendland die dritte Station der Wanderausstellung. Weitere Stationen der Kunstausstellung werden in Deutschland unter anderem Ingolstadt, Pfaffenhofen und Neuburg an der Donau sein. Danach wird sie in Kooperation mit dem Goethe-Institut in St. Petersburg und Athen zu sehen sein.



Die Ausstellung im Umweltbundesamt Dessau ist innerhalb der Öffnungszeiten für jeden frei zugänglich. Mo.-Fr. 6 - 22 Uhr, Sa. 6 - 16 Uhr, So. 8.30 - 16 Uhr.

Keine Kommentare: