Donnerstag, 14. April 2011

Neues Tierheim für Dessau

Viele Jahre wartet man in Dessau schon auf ein neues Heim für herrenlose Tiere. Letztes Jahr war es endlich soweit. Die Grundsteinlegung für den Bau des neuen Tierheims Dessau fand am 1. Juli 2010 statt. Im Mai 2011 soll der Flachbau voraussichtlich bezugsfertig sein. Dann werden auch genügend Freiflächen für Hunde und Katzen vorhanden sein.

Die alte Baracke sowie die Tiergehege liegen in unmittelbarer Nähe des Hochwasserdeiches. So ist der Bau auf dem erhöhtem Standort fast direkt neben dem alten Tierheim Gebäude auch eine Schutzmaßnahme vor dem regelmäßigen Hochwasser, mit dem Dessau fast jedes Jahr zu kämpfen hat. Immer wieder war die beengte Unterbringung der Tiere beklagt worden. Jetzt wird es endlich auch eine abgeschlossene Station für kranke Tiere geben.

Ungefähr 1,7 Millionen Euro soll der Neubau kosten. Der Großteil des Geldes stammt aus dem Konjunkturpaket II sowie aus öffentlichen Fördermitteln für städtebauliche Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen. Den Rest schießt die Bauhausstadt zu.

Keine Kommentare: