Sonntag, 29. Mai 2011

Seifenkistenrennen Dessau

Am 29. Mai 2011 fanden die Finalläufe für das 9. Anhaltisches Seifenkistenrennen in Dessau statt. Die Bahnhofsbrücke war am Sonntag von 6 bis 19 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Nur aus Richtung Roßlau kommend, konnten Autos die Brücke noch befahren.


Die Finalläufe starteten gegen 9 Uhr und gingen bis in den Nachmittag. Die Siegerehrungen fanden am späten Nachmittag statt. Bei der diesjährigen Veranstaltung gab es einen neuen Teilnehmerrekord zu vermelden. 47 Teams nahmen in verschiedenen Wertungsklassen am Seifenkistenrennen teil.



Die Sieger fahren zur 63. Deutschen Meisterschaft im Seifenkistenrennen nach Berlin, die dieses Jahr vom 9. bis 11. September stattfindet. Auch dieses Jahr fand wieder das beliebte Promirennen statt, bei dem Unternehmer und Geschäftsführer von Dessauer Firmen und Institutionen die Seifenkisten selbst fahren.




Bei schönem Wetter, aber stürmischem Wind, war das Seifenkistenrennen in Dessau gut besucht und es herrschte Volksfest-Stimmung. Bei Grillwürstchen, Erbsensuppe und kühlen Getränken wurden die Rennen in den einzelnen Wettkampfklassen verfolgt. Für Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut. Man konnte malen und Tischtennis spielen. Wir freuen uns auf die 10. Anhaltischen Seifenkistenrennen in Dessau.


1 Kommentar:

Karin M. hat gesagt…

Am Samstag konnten wir jede Menge der tollen Kisten im Rathauscenter bewundern und bestaunen....ich konnte in Ruhe einkaufen, und mein Mann war nicht ungeduldig....
LG: Karin